Märchenhaftes Weserbergland ......
Ihr Wanderweg zur Ferienwohnung
Ausflugsziele im  Weserbergland
ck="return(xr_nn());"> Startseite Ferienwohnung I Ferienwohnung II Garten Ausflüge Galerie Kontakt Preise Gästebuch Impressum
Rad-, Wander- und Pilgerwege
Pilger vor der Unterkunft - Am Mönkeberg
Fähre am Weser-Radweg
am Weserbergland-Weg
Der Weserradweg - eine "märchenhafte" Radtour von Hann.-Münden bis zur Nordsee. Überwiegend auf gut befahrbaren Strecken und fast ohne Steigungen genießen Radfahrer die schönste Reise auf den Spuren vom Rattenfänger von Hameln, dem Lügenbaron von Münchhausen, Doktor Eisenbart und Aschenputtel entlang der Weser. Der Weserbergland-Weg - schlängelt sich auf 225 km von Hann.-Münden bis zur Porta Westfalica. Auf dem mit XW markierten Wanderweg entlang romantischer Burgen und Schlösser erwarten Sie fantastische Ausblicke und historische Städte. Unser Ort ist ein Etappenziel zwischen Hameln und Bodenwerder. Der Pilgerweg Loccum-Volkenroda - verbindet die beiden ehemaligen Zisterzienserklöster. Auf rund 300 Kilometern folgt er einer abwechslungsreichen Naturlandschaft entlang Weser, Leine und Unstrut. Auch hier ist unser Ort Etappenziel. Selbstverständlich bietet unsere Region auch eine Vielzahl von weiteren Rad- und Wanderwegen. Drei abwechslungsreiche Rundtouren "Auf Spurensuche in Emmerthal" mit historischen Bauwerken und herrlichen Ausblicken. Die Wege führen vorbei am Schloss Hämelschenburg in das Tal der Emmer, auf den Eichberg bei Hajen oder durch das idyllische Lausebachtal bei Börry. Weitere Möglichkeiten wie der Emmer-Radweg, die Bauernlandroute oder Wanderungen stehen zur Auswahl.
Burgen und Schlösser
Schloss Hämelschenburg
Schloss Bückeburg
Burgruine Polle
Schloss Hämelschenburg - das Hauptwerk der Weserrenaissance, eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler Deutschlands. Das Schloss mit seiner vollständig erhaltenen Renaissanceanlage liegt reizvoll im Weserbergland in der Gemeinde Emmerthal, zwischen Hameln und Bad Pyrmont. Schloss Bückeburg ist Stammsitz des Fürstenhauses Schaumburg-Lippe. Ab 1560 wurde in nur vier Jahren die ursprüngliche Wasserburg in eine repräsentative vierflügelige Schlossanlage im Stil der Weserrenaissance umgestaltet. Einer der schönsten Fürstenhöfe Europas beherbergt eine von nur vier Hofreitschulen der Welt. Burgruine Polle wurde im 13. Jahrhundert vom Grafen von Everstein erbaut und im dreißigjährigen Krieg von schwedischen Truppen zerstört. Seitdem ist die Burg Polle zwar eine Ruine aber am Burgtor ist noch ihre einstige Pracht zu erahnen und die malerische Lage ist natürlich geblieben. Zahlreiche weitere Möglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe, wie z. B. das Schloss und der Kurpark in Bad Pyrmont, Kloster Corvey bei Höxter, Stift Fischbeck, Schloss Marienburg bei Nordstemmen, ein Besuch im Museum für Landarbeit in Börry.
Freizeitgestaltung / Aktivitäten
Kanutour
Tierpark Bad Pyrmont
Paddeltour Emmer
Kanutouren auf Weser und Emmer sind ein Erlebnis besonderer Art. Zahlreiche Anlegestellen laden zum Verweilen ein. Die Natur ist beeindruckend und es erwartet Sie eine märchenhafte Landschaft. Der Tierpark Bad Pyrmont bietet für die kleinen Gäste Spielplatz, Streicheltiere und Tiere von allen Kontinenten. Am Schiederstausee und im Vergnügungspark Rastiland werden zahlreiche Attraktionen für kleine und große Kinder angeboten. In der Münchhausenstadt Bodenwerder befindet sich außer dem Münchhausenmuseum und Brunnen mit Münchhausenmotiven in der Fußgängerzone auch eine Sommerrodelbahn mit Spielplatz. Weitere Ausflugsziele in der Umgebung sind z. B. Extersteine, Hermannsdenkmal, Adlerwate Berlebeck, Hubschraubermuseum Bückeburg, Porta Westfalica, Wasserstrassenkreuzung-Weser-Mittellandkanal, Herrenhäuser Gärten, Landeshauptstadt Hannover, Steinhuder Meer und viele weitere Möglichkeiten.
Inge und Friedrich-W. Sander, Mönkebergstr. 10, D 31860 Emmerthal, Telefon: +49 (0) 5286 1210 Mobil: +49 0172 7 88 91 99